technik/beleuchtung...

 

Hier finden Sie folgende Punkte:

3 Methoden: Lichtkabel durch den Rahmen ziehen - Vorbereitung 

      Warum reißt ein Lichtkabel?        Reparaturset

 

 

Die Anleitungen setzen gewisse Kenntnisse voraus und ist nicht vollständig.

 

Leistung von Nabendynamos - die neue 1,5-Watt-Technik  (Onefive)
  • Bis 2015 hatte ein Nabendynamo 3 Watt
  • ab 2015 werden Nabendynamos mit 1,5 Watt eingesetzt.- diese sind ausschließlich für entsprechende LED-Scheinwerfer zulässig.
  • die "neue" 1,5-Watt-Technik erlaubt leichtere Nabendynamos mit weniger Kraftbedarf - sind jedoch in der Leistung und Lichtausbeute begrenzt.
  • an einen 1,5-Watt Nabendynamo kann nur ein 1,5-Watt Scheinwerfer angeschlossen werden

                       =>zum Seitenanfang  (Inhaltsübersicht)

 

 

Funktionsbeschreibung - Nabendynamo:
  • Der Nabendynamo sitzt im Vorderrad und läuft ständig mit
  • Das Licht wird am Scheinwerfer eingeschaltet -nur bei eingeschaltetem Licht produziert der Nabendynamo Strom
  • Über einen Stecker ist das Kabel zum Scheinwerfer angeschlossen
  • das Rücklicht ist am Scheinwerfer angeschlossen und wird mit diesem an-/ausgeschaltet

                       =>zum Seitenanfang  (Inhaltsübersicht)

  

Nabendynamo macht Geräusche

  • gelegentlich macht ein Nabendynamo ratternde Geräusche (ähnlich einem defekten Lager)
  • bei eingeschaltetem Licht ist das Geräusch lauter.
  • das korrekte   Spannen des Schnellspanners  schafft fast immer Abhilfe
  • nur sehr selten hat der Nabendynamo einen Fehler.

                       =>zum Seitenanfang  (Inhaltsübersicht)

 

 

Licht funktioniert nicht - Abhilfe Schritt für Schritt.

Nach jedem Punkt führen Sie eine Funktionskontrolle durch.   Vorderrad anheben und mit Schwung drehen.

Wenn es nach einem Punkt funktioniert,  ist der Fehler gefunden. Fall nicht,  arbeiten Sie die nächsten Punkte ab.

beim Hinweis  "Funktionskontrolle"  drehen Sie am Vorderrad, damit der Nabendynamo Strom produziert.

 

                       =>zum Seitenanfang  (Inhaltsübersicht)

 

 

Testen der Beleuchtung


Ziehen Sie den Stecker vom Nabendynamo ab und "legen die Drähte frei"

Halten Sie die Kabel an eine "fremde" Stromquelle  (z. B.  mit einer 9-Volt Batterie)





 

Beleuchtung brennt?     
Dann sind folgende Fehler möglich...
  • der  Stecker am Nabendynamo hat einen schlechten Kontakt (säubern/Sprühöl)
  • oder die Drähte berühren sich = Kurzschluss
  • oder der Nabendynamo erzeugt keinen Strom (sehr selten)
=>Schließen Sie den Stecker sauber an - dann sollte die Beleuchtung wieder funktionieren. 





  Beleuchtung brennt nicht?    

Gehen Sie zum nächsten Punkt!

 
                       =>zum Seitenanfang  (Inhaltsübersicht)

 

 

Trennen Sie das Rücklichtkabel vom Scheinwerfer 
(ein defektes Rücklichtkabel  oder Rücklicht kann dann als Fehlerquelle ausgeschlossen werden)


Das Rücklichtkabel ist mit Flachsteckern am Scheinwerfer angeschlossen
(siehe Abbildung unten)
  • Ziehen Sie beide Rücklichtkabel vom Scheinwerfer ab.
  • jetzt Funktionskontrolle des Scheinwerfers durch Drehen am Vorderrad. (oder mit Batterie)

 

 

 

 

 

 


Wenn jetzt der Scheinwerfer jetzt brennt,  liegt der Fehler "hinter" dem Scheinwerfer - z. B.
  • Die Lichtkabel vom Rücklicht sind falsch am Scheinwerfer aufgesteckt  (siehe Abbildung links). Stecken Sie die Kabel richtig ein  (siehe Abbildung links).  (jetzt Funktionskontrolle)
  • die Kabel vom  Rücklicht selbst ist falsch aufgesteckt.  (tauschen und Funktionskontrolle)
  • das Rücklichtkabel ist schadhaft (Kurzschluss).  Irgendwo ist die Isolierung schadhaft - das Kabel kommt evtl. an den Rahmen oder die beiden Kabel kommen zusammen.  Kabel erneuern oder isolieren.  (Funktionskontrolle) 
  • evtl. hat das Rücklicht selbst einen Schaden (Kabel direkt am Rücklicht abstecken)

 

 

                       =>zum Seitenanfang  (Inhaltsübersicht)

 

 

 

Scheinwerferanschluss


Bei manchen Scheinwerfern sind die Stecker für das Rücklicht direkt am Scheinwerfer.

Achtung:  manchmal sind 4 Anschlüsse am Scheinwerfer.  Wenn die Stecker falsch stecken, funktioniert das Licht nicht.

Ein Stecker muss auf die Stromseite (Blitzsymobl) - das andere Stecker muss auf die Masseseite  (Massesymbol)








=>Infos zum Scheinwerfer auf dem Schutzblech











                       =>zum Seitenanfang  (Inhaltsübersicht)

 

 

 

 

Kabelstecker vom Nabendynamo:


Vom Nabendynamo wird der Strom über einen Stecker zur Lichtanlage geleitet. 


Ziehen Sie den Kunststoff-Stecker vom Nabendynamo.  Die einzelnen Drähte der beiden Kabel dürfen sich nicht berühren. (schauen Sie in den Stecker)  

Wenn Stecker und Anschluss am Nabendynamo oxidiert sind, sollten Sie diese reinigen und mit Sprühöl einsprühen.

Stecker aufstecken - Funtionskontrolle


Wenn es nichts hilft,  öffnen Sie den Stecker und schließen die die Drähte neu an.



Jetzt Stecker wieder aufstecken.  ( Funktionskontrolle)


                       =>zum Seitenanfang  (Inhaltsübersicht)

 

  

 

Verbinden oder "verlängern" eines gerissenen Lichtkabels
  • kleine Schrumpfschläuche über die einzelnen Kabelenden stecken
  • großen Schrumpfschlauch über beide Kabel der anderen Seite stecken
  • Kabelende in der halben Länge des Kabelverbinders abisolieren
  • das erste Kabelende in den Verbinder stecken und mit einer Zange verquetschen (nicht abzwicken)
  • alle weiteren Kabelenden "einquetschen"
  • die dünnen Schrumpfschläuche über den Verbinder schieben und mit Heisluftfön oder Feuerzeug schrumpfen.
  • den dicken Schrumpfschlauch über die Verbindungsstelle schieben und verschrumpfen. 



                       =>zum Seitenanfang  (Inhaltsübersicht)

 

 

Kabelstecker anbringen  (für Scheinwerfer oder Rücklicht)



                       =>zum Seitenanfang  (Inhaltsübersicht)

 

 

 

Rücklicht anschließen - hier am Beispiel eines Racktime i-valo Gepäckträgerrücklichtes













 =>Montageanleitung des Rücklicht am Racktime i-Valo Gepäckträger




                       =>zum Seitenanfang  (Inhaltsübersicht)

 

 

 

 

Lichtkabel durch den Rahmen ziehenWarum reißt ein Lichtkabel
  • bei Fahren in der Kälte wird die Isolierung der Kabel spröde und "bricht" bei Abknickung leicht ab 
  • durch Überlastung (häufigste Ursache)  - z. B. wenn sich die Gabel zu stark dreht (Lenkeinschlag)
  • durch Verschleiß - durch häufige Bewegung wird Kabel und Isolierung mürbe
Das Lichtkabel sollte lange genug sein, um einen komplette Lenkanschlag mitzumachen.

 

 

Vorbereitung zum Lichtkabel durch den Rahmen ziehen:

    =>Reparaturset

 

Lichtkabel haben an einer Seite bereits Kabelstecker - die Kabeldurchführung und den Schutzschlauch muss man deshalb vor dem Einziehen des Kabels auf dieses stecken.

 

 

Kabeldurchführungen herausmontieren.  (gibt es als "Ersatzteil")

 

 

 

 

 

                       =>zum Seitenanfang  (Inhaltsübersicht) 

 

 

1. Methode zum Lichtkabelziehen:  Mit Hilfe des alten Kabels.

      =>Reparaturset

Wenn das alte Kabel noch herausschaut, kann man mit diesem das neue Kabel durchziehen.

 

=>Kabel ist durch?  So geht es dann weiter..

 

                       =>zum Seitenanfang  (Inhaltsübersicht) 

 

2. Methode zum Lichtkabelziehen - mit Hilfe eines Drahtes.

  =>Kabel-Reparaturset

 

  Ein dünner Draht lässt sich leicht in die Öffnung stecken ...

 

 

.....und an der anderen Seite mit einem Drahthaken "herausfischen"  

 

 

 

Vorne einen Haken an den Draht biegen  und das Kabel von vorne nach hinten ziehen

 

 

=>Kabel ist durch?  So geht es dann weiter..

 

 

                       =>zum Seitenanfang  (Inhaltsübersicht)

 

 

3.  Methode zum Lichtkabelziehen:  Mit Hilfe eines starken Magnetes.

    =>Kabel-Reparaturset

Wer ein starkes Magnet hat, kann wie folgt vorgehen

 

 

=>Kabel ist durch?  So geht es dann weiter..

 

                       =>zum Seitenanfang  (Inhaltsübersicht)

 

Reparaturset für Lichtkabel

Dieses Reparaturset ist  vorgefertigt - Kabel und Draht sind verbunden, Schutzschlauch und Kabeldurchführung sind schon eingefädelt.







                       



        



      =>zum Seitenanfang  (Inhaltsübersicht)

 

 

Wenn das Kabel "durch" ist.... (neues Kabel anschließen)

Das "hintere" Ende des Kabels kann mann...
  • entweder mit dem "alten" Kabel verbinden  (Anleitung zum Kabel verbinden - siehe oben)
  • oder besser  bis zum Rücklicht ziehen (z. B. durch das Schutzblech - siehe rechts)
  • Anschluss des Rücklichtes - siehe weiter oben.

 

 

                       =>zum Seitenanfang  (Inhaltsübersicht)

 

 

 

Div. Ersatzteile







                       =>zum Seitenanfang  (Inhaltsübersicht)

 

 

 

 

 

Infoseiten: Diese Buttoms sind am Ende jeder Infoseite - klicken Sie sich durch.

Allgemeine Infos

 Ich versende meine Räder fachgerecht eingestellt im Rundumakarton. 

  Überblick über Schaltungen. Allgemeine Infos, div. Schaltungen im Vergleich

  Schaltungen im Vergleich. Vorteile von Rohloff und Pinion Schaltung

Riemen oder Kette? Vor-/Nachteile

  Bremsen  im Überblick

 Gute Gabeln "schlucken" Stöße  - billige Gabeln schlucken Energie und Geld

Lassen Sie sich nicht durch "hohe Rabatte" verführen.  

  Trekkingrad - Crossrad - Mountainbike -Hardtail - Fully ???

Rahmenqualität - Lackierung - Gewicht - Rahmenhöhe. 

  Fahrradzubehör zum Mitbestellen.

Testberichte sagen mehr als ein Verkäuferlob.

Erfahren Sie etwas über mich und meinen kleinen Radladen.

Pflege - Wartung - Reparatur

Einstellung - Fehlerbeseitigung bei Scheibenbremsen

  Einstellung von Magura HS 11 und HS 33 Hydraulikbremsen

Schaltungen einstellen

Räder mit Rohloff - Pflege - Einstellungen - Wartung

   Vorteile des Excenters - div. Ausführungen

Wartung - Pflege - Einstellungen bei Rädern mit Pinion Schaltung

Pflege von Rädern, Ketten etc.  Für Winterfahrer besonders wichtig

Wann Ketten wechseln?  Kettenverschleiß - Kettenverschleißlehre

  Vorteile/Nachteile von Kette und Riemen   

Wartung - Pflege - Einstellung bei Rädern mit Alfine Schaltung

Lichtprobleme. Reparatur von Kabelbruch etc.

Infos über Reifen, Pannenschutz etc.

Reparaturanleitung bei Reifenpanne

Veränderung derSitzposition durch verschiedene Lenker, Vorbauten, Barends

Einstellung des Lenkspieles - Montage von Vorbauten. Infos.

Welcher Steuersatz passt? Maße und Zuordnungstabelle

Schaltaugen - Infos und Reparatur, Richten von verbogenen Schaltaugen

 

                       =>zum Seitenanfang  (Inhaltsübersicht)

Infoseite von Georg Schmeißer, Fahrräder, 91625 Schnelldorf. Tel. 07950 - 520    www.rad-lager.de