Rahmenhöhe-Berechnungsmethode:  (besser als über Beinlänge oder Körpergröße)

  • Stellen Sie an Ihrem jetzigen Rad die  passende Sattelhöhe  ein – (siehe Bild)
  • Messen Sie den Abstand X  (Sattel-Pedale) lt. Abbildung an Ihrem jetzigem Rad.
  • Wenn der Abstand X  im richtigen Bereich der Tabelle liegt, passt die Rahmenhöhe garantiert.
  • Der Abstand X entspricht NICHT der Beinlängelänge – bitte das Maß direkt am Fahrrad messen

Sie können mir gerne den ermittelten Abstand X mitteilen, dann empfehle ich Ihnen die passende Rahmenhöhe.



 

 --------------------------------------------------
Tabelle für MTBs  Bei MTBs soll die Sattelstütze ca. 20 cm heraus gezogen sein.


Berechnung: Maß X minus 45 cm =  ca.-Rahmenhöhe  (+/- 2bis3 cm)

 Beispiel:  

  • Maß X zwischen 87*  und   91 cm***:  RH 44 cm passt
  • Maß X zwischen 91*  und   95 cm***:  RH 48 cm passt
  • Maß X zwischen 95*  und   98 cm***:  RH 52 cm passt

Bei diesen Maßen wäre die Sattelstütze ca. 18-22 cm heraus gezogen.

Im Grenzfall lieber die kleinere RH wählen.

 

=>Rahmenhöhen-Berechnung für Trekkingräder 

=>Rahmenhöhen-Berechnung für Crossräder 

 

 

                     =>Infoseite - Rahmen           => Homepage/WEB-Shop