"Meine" Rahmenhöhe-Berechnungsmethode  berücksichtigt nicht nur Beinlänge und Körpergröse, sondern auch persönliche Vorlieben. Nach dieser Methode ermittelt, passt die Rahmenhöhe garantiert. 

  • Stellen Sie an Ihrem jetzigen Rad die  passende Sattelhöhe  ein – (siehe Bild)
  • Messen Sie den Abstand X  (Sattel-Pedale) lt. Abbildung an Ihrem jetzigem Rad.
  • Wenn der Abstand X  im richtigen Bereich der Tabelle  (weiter unten) liegt, passt die Rahmenhöhe garantiert.
  • Bitte den  Abstand X  direkt am Fahrrad messen (entspricht NICHT der Beinlänge..)

Wenn Sie mir den Abstand X   an Ihrem Rad nennen, empfehle ich Ihnen die passende Rahmenhöhe



   

 


Tabelle für Trekkingräder 

Bei sportlicher Fahrweise und Crossrädern  kann die RH ca. 3 cm kleiner gewählt werden.

Die Rahmenhöhe muss nicht GANZ exakt auf den theoretisch ermittelen Wert passen.
  • Beim nächstgrößeren Rahmen ist der Abstand Sattel/Lenker (Oberrohrlänge)  nur 10 mm bis 15 mm länger (also praktisch nicht bemerkbar).
  • Die Sattelhöhe ist einstellbar: Im Grenzfall lieber die kleinere Rahmenhöhe wählen und die Sattelstütze etwas weiter heraus ziehen.

Wenn Sie mir Ihren  Abstand X   an Ihrem Rad nennen, empfehle ich Ihnen die passende Rahmenhöhe

 

 

Bei sportlicher Fahrweise und Crossrädern  kann die RH ca. 3 cm kleiner gewählt  werden.

Abstand X                           mögliche  Rahmenhöhe Sattelstütze ist  ca.  herausgezogen 
     
82  cm bis   88 cm ca. RH 48 cm 10 cm bis 16 cm 
84 cm  bis   90 cm ca. RH 50 cm  10 cm bis 16 cm  
86 cm  bis   93 cm ca. RH 52/53 cm  10 cm bis 16 cm  
90 cm   bis  96 cm: ca. RH 56 cm  10 cm bis 16 cm  
94 cm bis 100 cm ca. RH 59/60 cm  10 cm bis 16 cm  
über      98 cm ca. RH 62/64 cm    über 10 cm


=>Rahmenhöhen-Berechnung für Mountainbikes 

 

                     =>Infoseite - Rahmen           => Homepage/WEB-Shop