Infoseite Zubehör:  Diese Seite enthält Informationen und Zubehörangebote.

 

                          

 

mein "Online-Angebot" an Zubehör ist bewusst "übersichtlich". 

  • ich biete nur Artikel an, die ich vorrätig habe und auch öfter brauche

  • ich treffe eine gezielte Vorauswahl - "mein" Zubehör passt perfekt zu "meinen" Rädern.

  • bei Mitbestellung montiere ich das Zubehör  auch gleich

 

 

 

 

 

Faltschlösser  

 

 

 

  • hohe  Sicherheit
  • einfach und sicher zu verstauen
  • wirksame Wegtragsperre (die Schlösser sind lang genug, um das Rad "anzuketten". )
  • Einfach in der Handhabung

 

 

Die Sicherheitsstufen - Level sind nicht genormt - man kann die verschiedenen Hersteller nicht direkt vergleichen.

 

 

Faltschloss Nr. 1 Trelock FS 455 mit Halter: Sicherheitsstufe 4 Faltmaß: 19 x 7 x 3,5 cm - Länge 85 cm.

Faltschloss Nr. 2 Trelock Trigo, mit Halter Länge

Zahlen-Faltschloss Nr. 3: Trelock Trigo Code, mit Halter Länge 85 cm. Sicherheitsstufe 3. Faltmaß: 19.5 x 5.5 x 4 cm. 

Faltschloss Nr. 4 Axa, mit Halter Länge 100 cm. Sicherheitsstufe 3. Faltmaß: 19.5 x 5.5 x 4 cm. 

 

Sicherheitsspanner

statt Schnellspanner - für Laufräder und Sattelklemme
  

                                          





 

 

 

 Rahmenschlösser - die schnelle Wegfahrsperre
in Kombination mit Kabel oder Kette ein wirksamer Schutz gegen Diebstahl.
  • eine "schnelle Wegfahrsperre" (z. B. beim Bäcker...)
  • in Kombination mit Kabel/Kette  ist das Fahrad auch gegen "Wegtragen" geschützt.   

"meine" Trekking- und Crossräder haben geeignete Befestigungsösen.  Für Räder ohne Befestigung gibt es  "Adapter"

     

 

Rahmenschloss Nr. 1:

TRELOCK 'RS 306'  

ein Wegfahrschutz - jedoch keine Sicherheit gegen Wegtragen des Rades.

- Sicherheitsstufe 3

- Wendeschlüssel

- Kindersicherung

- stabiles Stahlgehäuse

- Präzisionsschließzylinder

- Aufbohrschutz 

 

 

 

 

 

 

Rahmenschloss Nr. 2k:
TRELOCK  'RS 450  
-
Bügel  aus Spezialstahl - extrem widerstandsfähig
- Wendeschlüssel - Anti-Pick Schutz. Passend für Trekking-/Crossrädern.  (direkt an die Gewindeösen der Streben geschraubt.

Sicherheitsstufe 4  (für Profiknacker

  •  mit 1,5 m Kabel    incl. Halterung)  

  • oder mit 6-mm-Kette - 1 m lang:  (incl. Tasche f. Kette)  Kette mit  Stoffummantelung.

 

 

 

Hinterbau- und Seitenständer     

bei der Bestellung eines Rades im WEB-Shop kann man den Ständer als Option wählen.

 

für Räder mit Halteplatte im Kurbelbereich-


 

Stabiler, einstellbarer Seitenständer Nr. 1 (Mittelständer)

 

**************************

passend für "meine" aktuellen Cross- und Trekkingräder.


   Hinterbauständer Nr. 33

Pletscher Comp

Hinterbauständer für div. Räder mit speziellem Haltepunkt.   

*************************

 

H

 

Hinterbauständer Nr. 34

passend für Räder mit entsprechendem Haltepunkt  (einige MTBs)

 

 

Hinterbauständer Nr. 31

Durch die Montage lassen sich leichte Druckstellen im Lack nicht immer vermeiden - ich liefere den Ständer zur Selbstmontage mit.  

 

 

 

 

Alu Gepäckträger Nr. 1  für die Sattelstütze. Sehr stabil. Tragrohr ist als Behälter für   Luftpumpe etc. verwendbar.25 Euro

 

 

*******************************************




 

 
Alu Gepäckträger Nr. 3
, bis 30 kg.
Racktime  Addit

Strebe für tieferhängende Packtaschen

mit oder ohne Federklappe



 
Alu Gepäckträger Nr. 4,
bis 25 kg. Racktime  i-Valo mit int. Rücklicht
mit 5 leistungsstarken LEDs - passend für alle gängigen Packtaschen.

mit oder ohne Federklappe





 
Alu Gepäckträger Nr. 5
, bis 25 kg.
Racktime  i-Valo Tour mit integriertem. Rücklicht
mit 5 leistungsstarken LEDs
mit Strebe für tieferhängende Packtaschen

mit oder ohne Federklappe
 

 


 
Gepäckträger Nr.7:  Racktime 
Light It
leicht und sportlich  - bis 20 kg.

 mit oder ohne Federklappe



 
Gepäckträger Nr. 8:  Racktime 
Light It Tour
leicht und sportlich  - bis 20 kg.
mit zusätzlicher STrebe für tieferhängende Taschen
leicht und sportlich  - bis 20 kg.

 mit oder ohne Federklappe 

   

Gepäckträger Nr. 6 Tubus Logo

Ideal für Reisen.

Taschen hängen tiefer - Taschendeckel und Ladefläche liegen ungefähr auf Höhe. Große Packstücke werden so gut abgestützt.

Die Geometrie des LOGO ermöglicht auch bei kurz gebauten Rahmen einen optimalen Taschensitz. Zuladung: 40 kg.

  mit oder ohne Federklappe

 

Federklappen für Gepäckträger.

Nr. 1: für Tubus Logo:  16 Euro

Nr. 2: für Racktime Tourit 9 Euro

Nr. 3 für Räcktime i-Valo 9 Euro

Nr. 4 für Racktime Light-It (Tour)  9 Euro

 


Lowrider Gepäckträger für Federgabeln und Starrgabeln  (incl. Montage oder zur Nachlieferung)


 
                       

           

 








div Rücklichter für Gepäckträger oder Sattelstütze/Rahmen oder Streben.

Nr. 1: Gepäckträgerrücklicht Flat Line
Nr. 2: Gepäckträgerrücklicht Flat Mini:
Nr. 4: Gepäckträgerrücklicht Top Light Flat  "S":
Nr. 5: Strebenrücklicht Secula:              


Nr. 3: integriertes Rücklicht
für Racktime i-valo (tour)  Gepäckträger
(Lichtleiste, Rückstrahler, "technisches Innenleben")

   

 

 

 

Div. Barends  (Lenkerhörnchen)


  •  

     

     

    Trinkflaschenhalter Nr. 1

    bei mir mit Edelstahlschrauben

    Alu-Halter, Ø 6 mm, anodisiert schwarz  

     
         

     

     

     

     

     

     
    Pflegemittel - Werkzeug für

    Beachten Sie die Pflegehinweise =>  

    Chainglider Kettenschutz für Rohloff    

                               

    Alu Kettenschutzscheibe

    • ohne Kurbelblattschrauben  

    • 4 Kurbelblattschrauben zusätzlich

     

     


    Rohloff Ölwechselset Nr. 1

    bestehend aus Spülöl und Getriebeöl in "Einfüllfläschchen". Reicht für einen Ölwechsel.

     

    Rohloff Ölwechselset Nr. 2
    Spülöl, Getriebeöl, Einfüllspritze, Anschlußschlauch, Stopfen, Anleitung. Reicht für einen Ölwechsel. Die Spritze kann weiter verwendet werden.

     

    Rohloff Ölwechselset Nr. 3

    250 mm Spülöl + 250 ml Getriebeöl. Reicht für 10 Ölwechsel

      

     

    =

     

     

     
    Pflegemittel - Werkzeug für

    Beachten Sie die Pflegehinweise =>    

    Kettenschutz für Pinion    

                               

     


    Pinion  Ölwechselset  

       

     

     


    =>Schaltzug, Schaltgriff, Zugrollen...

     

     

    Werkzeuge




    XLC Werkzeugkoffer - bei Mitbestellung zu einem Rad günstiger






    XLC Drehmomentschlüssel  3* bis 15 Nm. (viele Drehmoment gehen erst bei über 5 Nm los - das ist für den Fahrradbereicht zuviel)


    XLC Multitool TO-M07
    15 in 1 Tools
    Extra leichter Alu-Rahmen
    Schraubendreher Schlitz
    Schraubendreher Kreuz
    Inbus 2/2,5/3/4/5/6/8 mm
    Kettennietentferner
    Nippelspanner
    Torx T 25.



    Tretlagerschlüssel für Außenlager. Ideal (aber nicht unbedingt nötig)  zum Kettenspannen beim Staiger Ontario (Rohloff) 

       

     

     

    Minipumpe Nr. 1:    

    mit "Federgriff" passend für Gepäckträger mit entsprechenden Haken (z. B. Racktime Tourit)

     

     



     

    Pumpenadapter Nr. 1 für Fahrradventile (franz. Ventil, Blitzventil)
    Einfach und sicher. Adapter auf den Füllkopf stecken und auf das Ventil drücken. mit Kette


    Dämpferpumpe Nr. 1 mit Manometer Winkelanschluss, Druckablassventil


     

     

     

     

     










     

     
    Pflegemittel für Kette - Rahmen - Metallteile
    =>
    Kette richtig schmieren     
     

    Kettenpfleg Nr. 1: BRUNOX Top Kett

    kein Auswaschen, garantierte Schmierwirkung auch bei Minus-Temperaturen ( bis -41° ) bis zu 3x längere Schmierintervalle auch im Winter
    100 ml Träufelflasche:

     

     Kettenspray Nr. 2: Tip-Top hervorragendes Langzeitschmiermittel.
    Nano-Diamanten lagern sich in den Unebenheiten der Gleitoberfläche ein und vermindern die Reibung drastisch auf ein Fünftel. Sehr guter Korrosionsschutz.

    Spray 125 ml.

    Ergibt einen etwas fettigen Film - deshalb für Ketten mit Kettenkasten zu empfehlen - z. B. für die Rohloff-Schaltung mit Vollkettenschutz.

    Kettenspray Nr. 4: High Tech Ketten Fluid Innotech 105 - zur Schmierung und Reinigung von Ketten.
    Dose- 200 ml

     

    Kettenspray Nr. 5: Xtreme Ketten Innotech 107.
    Zusätzlich zum Innotech 105 zu verwenden.

    Rundumschutz bei härtesten Wetter und Umweltbedingungen - z. B. im Winter.
    geringste Schmutzanhaftung - höchster Korrisionsschutz
    Dose- 200 ml

    Pflegespray Nr. 1: REMA TIP-TOP Schutzwachs für Fahrradrahmen und alle beweglichen Teile. Neuer Glanz nach der Reinigung. Korrossionsschutz für Matallteile - im Winter unverzichtbar.
    Schmutzabweisend durch feinen Wachsfilm.

    Dose- 250 ml

     

    Federsattelstützen - Mehrpreis bei Austausch auf Anfrage

    Wichtig: Eine Sattelstützen muss gefettet werden, damit diese im Rahmen beweglich bleibt.  

    TOP: Federsattelstütze Nr.1 XLC Pro -superleicht - einstellbar. Einfache Einstellung der Neigung. Gute Dämpfung, 40 mm Federweg. Für ca. 70 - 90 kg Fahrergewicht.

    im Tausch gegen Serienstütze günstiger

     

     

    Federsattelstütze Nr. 3:  Suntour NCX 12

    Paralellogramm-Technik. Sehr gutes Ansprechverhalten. 
    einstellbar.

    Bitte Fahrergewicht angeben (div. Ausführungen)

    im Tausch gegen sie Serienstütze günstiger

     

     

     

     
    "Übrig" aus Umrüstungen, deshalb sehr günstig

    Trekkingpedal Alu Nr. 1

    Sonderpreis UVP17,95 Euro 
    Diese Pedale bleiben oft übrig, wenn jemand andere Pedale an sein Rad will - deshalb SUPERGÜNSTIG

     

    Sportpedal  Nr. 23 -

    ca. 380 Gramm. hochwertiges Vollmetallpedal - One Piece 

     

    Pedal Nr. 3

    Großes Freeride-Pedal Alu-Körper -CroMo-Achse
    - Kugellagerung -  580 gr.
    - 110x110 mm

    - sehr griffig durch eingeschraube "Pins" - es sollte ein Beinschutz (zumindest lange Hosen) getragen werden.

     

     

     

    Kombi-Pedale, eine Seite für "normale" Schuhe, andere Seite für MTB-Schuhe (Klick)
    Klickpedale: Bei Klickpedalen hakt sich der Schuh mit einer Platte im Pedal ein. Dadurch hat man einen sicheren Stand und kann am Pedal hinten auch hochziehen = mehr Kraft an Steigungen - die Beugemuskulatur wird auch trainiert. Klickpedale haben in der Regel keine Pedalstrahler.

    Das Ausklinken aus den Pedalen ist zwar nciht schwer - aber man sollte es  üben, bevor man sich in den öffentlichen Verkehr wagt. Stellen Sie anfangs den Auslösepunkt auf leichtes Auslösen.  

    Es gibt Rennpedale mit größeren Schuhplatten. Man benötigt dafür Rennradschuhe. Das Laufen mit Rennradschuhen ist schwierig - MTB-Schuhe sind wesentlich besser zum Laufen. 

    Bei Mountainbike-Pedalen (auch für Cross- und Trekkingräder geeignet) ist die Schuhplatte kleiner. Man benötigt MTB-Schuhe. Der Vorteil ist, dass man damit auch vernünftig  laufen kann, da diese Schuhe eine Gummisohle haben - die Platten sind versenkt. 

    Die Shimano PD-A 520 Pedale sind im Prinzip Rennpedale, aber mit MTB-Platten - ein guter Kompromiss. 

    Man kann MTB-Pedale auch an Trekkingräder oder Rennrädern einsetzen. 

    Pedal Nr. K1

    Shimano Kombi-Pedal  PD-M324 
    inkl. Schuhplatten, eine Seite Klick, eine Seite Bärentatze.

     

    Pedal Nr. K2 (neu)

    Shimano Kombi-Pedal  PD-T780 
    inkl. Schuhplatten, eine Seite Klick, eine Seite Bärentatze.

    Neues, sehr leichtes Kombipedal  (392 Gramm)

     

     

     

     

    MTB Klick-Pedale (einseitig oder zweiseitig) - auch für Rennrad, Crossrad, Trekkingrad nutzbar.

    SPD-System für MTB-Schuhe - durch versenkte Schuhplatten kann man mit MTB-Schuhen gut laufen.

     

    Pedal M2:   Shimano  PD-M520.    MTB-Klickpadal 2-seitig mit Schuhplatten

    Aktion:  incl. abnehmbarenPedalaufsätze für "normale Schuhe"

     

     

    Pedal M4 Shimano XT PD-M785  SPD-Klickpedale für MTB-Schuhe, incl. Schuhplatten

     

     

     

    Sonderpreis

    Pedal M3 Shimano PD-M 424  SPD-Klickpedale

    leichter Einstieg durch Schwenkbindung

     für MTB-Schuhe, incl. Schuhplatten

     

     

     

     

     

    Rennrad Klick-Pedale.  

     Rennradschuhe haben keine  aben keine Laufsohle - das Gehen ist nicht angenehm. 
    Viele Rennradfahrer verwenden deshalb Pedale für MTB-Schuhe.

    Rennradpedal für MTB-Schuhe!

     

    Pedal RM2: PD-A 600: Schlankes, einseitiges SPD Rennpedal. Für MTB-Schuhe !! (Ultegra Qualität) 

     

    Pedal R1:  PD-R 540: Rennpedal für Rennradschuhe 

     

    Pedal R 2: PD 6700 (Ultegra) Rennpedal für Rennradschuhe 

     

     

    Steckbleche - Spritzschutz - Schutzbleche

    Kunstsoff-Spritzschutz  (Steckbleche)

    Spritzschuzz für 28" Crossbikes aus hochwertigem Kunststoff mit schwarzen Haltewinkel. 

    Sehr gute Schutzwirkung  - eng anliegend - elegant - zusätzlichem Spritzschutz.

    Der jeweils passender Spritzschutz ist bei der Fahrradbestellung im WEB-Shop wählbar.

     

     



     

     

    Spritzschutz Nr. 6:      

    Abnehmbar Steckbleche Nr. 6 von SKS - Shockboard (vorne) und X-3 (hinten)

    empfohlen  für 26" und 27,5" Mountainbike Hardtails   (29" ist auch noch möglich)

    Vorne für den  Gabelschaft - hinten mit Spannband für die Sattelstütze.

     


      

     

     

    Spritzschutz Nr. 7:   26" bis 27,5"     

    Spritzschutz Nr. 8:    29"                   

    Für Hardtails und Fullies

    Abnehmbar Steckbleche  SKS Shockblade (vorne) und X-Blade (hinten)

    • Nr. 7:   26" bis 27,5"
    • Nr. 8:    29"

    hinten mit zusätzlichem Gelenk für individuelle Anpassung an Rahmengeometrie. Für Fullies, Hardtails, Crossbikes

    • hochwertiger 2-Komponenten-Kunststoff
    • 2 Gelenkpunkte für optimale Anpassung an alle Rahmengeometrien
    • einfache Quick-Release-Befestigung

     

     

     

     


     Div. Lenker-Vorbauten

     Änderung der Sitzposition
    Lenker  höher stellen durch verschiedene Vorbauten für komfortableres Fahren. Beispielabbildungen.
    • "starre" Vorbauten sind steifer als verstellbare Vorbauten - durch verschiedene Steigungen und Formen lässt sich die Lenkerhöhe einstellen.

    • Bei verstellbaren Vorbauten kann es beim "Ziehen am Lenker" zu Knarzgeräuschen kommen, die sich durch Sprühöl fast immer beseitigen lassen. 

    • bei sportlicher Fahrweise (Ziehen am Lenker) ist ein starrer Vorbau die bessere Wahl.

    Vergleichsmaßstab: "normaler Vorbau" bei Trekkingrädern als 

    Die Sitzpostion ist moderat komfortabel - leicht nach vorne geneigt.

       
    Vorbau 35° - ca. 3 cm Erhöhung gegenüber normalem Vorbau - 

    =  komfortabalere Sitzpostion


    Lenkervorbau mit 35° Steigung für "aufrechteres" Sitzen.
    Starre Vorbauten sind steifer als verstellbare Vorbauten.



       
    Verstellbarer Vorbau Nr. 1
    Erhöhung gegenüber Serienvorbau:  0-5 cm

    ür 25.4 oder 31.8 mm Lenker

    Verstellbarer Vorbau Nr. 1.
    Erhöhung gegenüber Serienvorbau:  0-5 cm




      

    verstellbarer Vorbau Nr. 11 Erhöhung gegenüber Serienvorbau:  0-5 cm

    superleicht - stufenlos verstellbar 

    Für Lenker 25.4 oder 31.8 mm    


       


       
    Verstellbarer Vorbau Nr. 12:  bis ca. 8 cm Erhöhung  gegenüber normalem Vorbau - 

    Der Drehpunkt des Auslegers ist nahe am Gabelschaft = großer Schwenkbereicht.
    Durch die außenliegenden Drehpunkte ist dieser Vorbau sehr steif und stabil.
    Zum Verstellen müssen


    zusätzlich kommt der Lenker näher zum Sattel
    =  sehr komfortable (aufrechte) Sitzpostion möglich

       
    Vorbau 45° ca. 7 cm Erhöhung gegenüber normalem Vorbau - 

    Lenkervorbau mit 45° Steigung und hoch angesetzem "Ausleger" -   sehr komfortable (aufrechte) Sitzpostion   


    =  sehr aufrechteSitzpostion.  Meist reichen die Züge/Leitungen aus

       
    Erhöhter Vorbau Nr. 13  -
    ca. 5 bis10 cm Erhöhung
     gegenüber normalem Vorbau - 

    =  sehr komfortable Sitzpostion

    Die Züge/Leitungen reichen meistens aus, um den Vorbau sehr hoch zu stellen.

    Für MTBs zwar geeignet, aber nicht unbedingt zu empfehlen.  

    Durch die weite Ausladung ist dieser Vorbau für starkes Ziehen am Lenker "bedingt geeignet".

    Der Gabelschaft sollte gekürzt werden - das lässt sich nicht rückgänig machen.

       

     

     

     

    Sättel


    Sattel Nr. 1: XLC MTB-Sattel Ambition SA-A01
    UVP 39,95 Euro

    -- Sportsattel  mit Ausschnitt gegen Durchblutungsstörungen
    -- Satteldecke: Vinyl
    -- Gestell: Aluminium/Titan, mit Skala, schwarz/silber
    -- extraleichte Sattelkonstruktion
    -- bequeme Schaumpolsterung



    Sattel Nr. 4: Sportourer Garda Genuine Gel  

     


      Gelegentlich biete ich abmontiere Sätte an.

     

     

     

     

     

     

    I 

     

    Auf meinen Infoseiten finden Sie Erklärungen in Wort und Bild + weiterführende Links zu speziellen "Unterseiten"

    Allgemeine Infos

     Ich versende meine Räder fachgerecht eingestellt im Rundumakarton. 

      Überblick über Schaltungen. Allgemeine Infos, div. Schaltungen im Vergleich

      Schaltungen im Vergleich. Vorteile von Rohloff und Pinion Schaltung

      Bremsen  im Überblick

     Gute Gabeln "schlucken" Stöße  - billige Gabeln schlucken Energie und Geld

    Lassen Sie sich nicht durch "hohe Rabatte" verführen.  

      Trekkingrad - Crossrad - Mountainbike -Hardtail - Fully ???

    Rahmenqualität - Lackierung - Gewicht - Rahmenhöhe. 

      Fahrradzubehör zum Mitbestellen.

    Testberichte sagen mehr als ein Verkäuferlob.

    Erfahren Sie etwas über mich und meinen kleinen Radladen.

    Pflege - Wartung - Reparatur

    Allgemeine Pflege von Rädern, bei Winterfahrern besonders wichtig

    Einstellung - Pflege von Scheibenbremsen 

    Einstellung von Magura HS 11 und HS 33 Hydraulikbremsen 

    Schaltungen einstellen

    Räder mit Rohloff - Pflege - Einstellungen - Wartung

    Wartung - Pflege - Einstellungen bei Rädern mit Pinion Schaltung

    Wartung - Pflege - Einstellung bei Rädern mit Alfine Schaltung

    Lichtprobleme. Reparatur von Kabelbruch etc.

    Infos über Reifen, Pannenschutz etc.

    Reparaturanleitung bei Reifenpanne

    Veränderung derSitzposition durch verschiedene Lenker, Vorbauten, Barends

    Einstellung des Lenkspieles - Montage von Vorbauten. Infos.

    Welcher Steuersatz passt? Maße und Zuordnungstabelle

    Schaltaugen - Infos und Reparatur, Richten von verbogenen Schaltaugen