web

Fahrradleasing über Gehaltsumwandlung    (für Arbeitnehmer und Selbständige)

Hinweis: Die gesetzlichen Vorgaben  ändern sich ständig und die Bedingungen der Leasinganbieter sind unteschiedlich:  Deshalb sind alle Angaben dieser Seite ohne Gewähr auf Richtigkeit.

Leasing biete ich aus div. Gründen nicht mehr an.  

Das bedeutet zwar weniger Umsatz - dafür aber auch weniger Ärger.  

 

Leasing hört sich gut an, aber ...

  • Leasingrechner rechnen mit geschönten Zahlen

  • Tatsache ist: bei Leasing zahlt man DEUTLICH mehr als bei Direktkauf  siehe Beispiel unten.

  • wenn man den verlorenen Rentenanspruch  und Krankengeld rechnet, lohnt es sich noch weniger

  • nur ein geringer Anteil an Leasingnehmern kann tatsächlich sparen. (das hängt vom Einzelfall ab) 

  • siehe ..Bericht im Stern: Warum sich das Steuersparmodell für die meisten nicht lohnt"   

  • Eigentümer des geleasten Rades ist die Leasinggesellschaft!  Es gibt keine Übernahmegarantie und keinen garantierten Restwert/Ankaufspreis.
  • auf 96-seitigen Knepelverträge für Händler und Leasingnehmer kann ich verzichten

 

Böses Erwachen?

  • eine Garantie, dass man das Rad am Ende des Vertrages übernehmen kann, gibt KEIN Leasinganbieter. 

  • Die gesetzlichen Vorgaben ändern sinch:  Anfangs lag der Restwert  bei 10% des Listenpreises

  • dann wurde er durch Gerichtsbeschlüsse auf 17% des Listenrpeises angehoben

  • 2017 wurde von Finanzbehörden beschlossen, dass der Restwert min. 40% des Kaufpreises sein muss.

  • ist der Restwert niedriger als 40%,   wäre das für den Leasingnehmer ein geldwerter Vorteil, für den evtl. Steuern und Sozialversicherung fällig werden.

 

Hinweis: Die gesetzlichen Vorgaben  ändern sich ständig und die Bedingungen der Leasinganbieter sind unteschiedlich:  Deshalb sind alle Angaben dieser Seite ohne Gewähr auf Richtigkeit.

 


Tatsächlich ist Leasing deutlich teurer als Direktkauf

Beispiele bei einem  4.000,-Euro-Rad

 

4.000,-Euro-Rad kaufen..

  • Wenn Sie bei mir ein 4.000,-Euro-Rad direkt kaufen, zahlen Sie  3.800,- Euro*  (mit 5% Abholrabatt)

  • wenn der Arbeitgeber das Rad kauft, kostet es                                3.193,- Euro  (netto o. MwSt.) bei Firmen, die USt.-Pfichtig sind.

 

4.000,- Euro-Rad leasen  (Beispiel großer Anbieter OHNE Wartung und Versicherung)

  • monatiliche Rate 118,- Euro   x 36                     =                 4.390,- Euro

  • Restwert nach 36 Monaten                                                         720,- Euro*

  • Gesamt nach 36 Monaten                                                      5.110,- Euro. Durch weniger Steuer und Sozialversicherungsbeträge sind die tatsächlichen Kosten niedriger. Unter die Kosten für Dirketkauf kommen jedoch nur wenigsten Arbeitnehmer.  

  • *lt. Urteil der Finanzbehörden wird der Restwert nach 3 Jahren mit 40% angesetzt. Das wären bei 4.000,- Euro  1.600,- Euro. Evlt. muss man dann 880,- Euro (Differenz zu 720,- Euro)  als geldwerten Vorteil versteuern.

 

*Nicht ganz vernachlässigen sollte man den geringeren Rentenanspruch und Krankengeld

  • beim Rechnebeispiel 4.000,-Euro-Rad bekommt man tatsächlich 815,- Euro weniger Rente (gerechnet auf 19 Jahre)

  •  4.390,- Euro  weniger Bruttolohn bedeuten ca. 815,- Euro weniger Rentenbeiträge. (AG + AN)

  • 815,- Euro weniger Rentenbeiträge sind 815,- Euro weniger Rente innerhalb von 19 Jahren*

  • Monatlich macht das 3,65 Euro weniger Rente aus (Rentenerhöhung nicht mitgerechnet)

  • Im Krankheitsfall bekommt man  78,- Euro/Monat weniger Krankengeld. (bei Rechenbeispiel 4.000,- Euro-Rad)  

  

 

Hinweis: Die gesetzlichen Vorgaben  ändern sich ständig und die Bedingungen der Leasinganbieter sind unteschiedlich:  Deshalb sind alle Angaben dieser Seite ohne Gewähr auf Richtigkeit.

 

Infoseite von www.rad-lager.de 

Die Zahlen sind Beispielzahlen und abhängig von div. Faktoren
 











 

 

 


Für den Inhalt verlinkter Seiten ist der Seitenbetreiber verantwortlich

 

 

 

Infoseiten: Diese Buttoms sind am Ende jeder Infoseite - klicken Sie sich durch.

Allgemeine Infos

 Ich versende meine Räder fachgerecht eingestellt im Rundumakarton. 

  Überblick über Schaltungen. Allgemeine Infos, div. Schaltungen im Vergleich

  Schaltungen im Vergleich. Vorteile von Rohloff und Pinion Schaltung

  Bremsen  im Überblick

 Gute Gabeln "schlucken" Stöße  - billige Gabeln schlucken Energie und Geld

Lassen Sie sich nicht durch "hohe Rabatte" verführen.  

  Trekkingrad - Crossrad - Mountainbike -Hardtail - Fully ???

Rahmenqualität - Lackierung - Gewicht - Rahmenhöhe. 

  Fahrradzubehör zum Mitbestellen.

Testberichte sagen mehr als ein Verkäuferlob.

Erfahren Sie etwas über mich und meinen kleinen Radladen.

Pflege - Wartung - Reparatur

Einstellung - Fehlerbeseitigung bei Scheibenbremsen

  Einstellung von Magura HS 11 und HS 33 Hydraulikbremsen

Schaltungen einstellen

Räder mit Rohloff - Pflege - Einstellungen - Wartung

Wartung - Pflege - Einstellungen bei Rädern mit Pinion Schaltung

Pflege von Rädern, Ketten ectr.  Für Winterfahrer besonders wichtig

 

Wartung - Pflege - Einstellung bei Rädern mit Alfine Schaltung

Lichtprobleme. Reparatur von Kabelbruch ectr.

Infos über Reifen, Pannenschutz ectr.

Reparaturanleitung bei Reifenpanne

Veränderung derSitzposition durch verschiedene Lenker, Vorbauten, Barends

Einstellung des Lenkspieles - Montage von Vorbauten. Infos.

Welcher Steuersatz passt? Maße und Zuordnungstabelle

Schaltaugen - Infos und Reparatur, Richten von verbogenen Schaltaugen

 

Infoseite von Georg Schmeißer, Fahrräder, 91625 Schnelldorf. www.rad-lager.de