technik/beleuchtung
Scheinwerfer mit Lichtsensor. 

  • Fahren Sie möglichst auch bei Tage mit Licht

  • Stellen Sie das Licht korrekt ein, damit Sie den Gegenverkehr nicht blenden

 

 

Beachten Sie die Unterschiede bei der Funktion der Lichtsensoren zwischen Scheinwerfer Dämmerungsautomatik und Scheinwerfer mit Tagfahrlicht.

Scheinwerfer mit Dämmerungsautomatik:  (Schalterstellung meist  0 - S - 1)

  • Schalterstellung  0 = aus
  • Schalterstellung   S = Sensorbetrieb.  Das Licht geht bei Dämmerung automatisch an.
  • Schaltwerstellung 1  Dauerlicht

 

Scheinwerfer mit Tagfahrlicht: (Schalterstellung 0 - S - T oder Taste für AUS und EIN)

  • Im Sensorbetrieb schaltet der Scheinwerfer zwischen Tag- und Nachtmodus um
  • neben dem "Hauptscheinwerfer" brennen zusätzliche Leuchtdioden.
  • im Nachtfahrmodus ist die Ausleuchtung etwas besser
  • im Tagfahrmodus wird man etwas früher gesehen.

 Beispiele:

 

 







 

Der Busch und Müller Luxos U  hat einen Taster am Scheinwerfer und am Lenker. Zum Einschalten ca. eine Sekunde lang drücken. Kurzer Druck = Lichthupe. Lesen Sie die Bedienungsanleitung des Scheinwerfers. 

 

 

 

 

 

 

 

Infoseiten: Diese Buttoms sind am Ende jeder Infoseite - klicken Sie sich durch.

Allgemeine Infos

 Ich versende meine Räder fachgerecht eingestellt im Rundumakarton. 

  Überblick über Schaltungen. Allgemeine Infos, div. Schaltungen im Vergleich

  Schaltungen im Vergleich. Vorteile von Rohloff und Pinion Schaltung

Riemen oder Kette? Vor-/Nachteile

  Bremsen  im Überblick

 Gute Gabeln "schlucken" Stöße  - billige Gabeln schlucken Energie und Geld

Lassen Sie sich nicht durch "hohe Rabatte" verführen.  

  Trekkingrad - Crossrad - Mountainbike -Hardtail - Fully ???

Rahmenqualität - Lackierung - Gewicht - Rahmenhöhe. 

  Fahrradzubehör zum Mitbestellen.

Testberichte sagen mehr als ein Verkäuferlob.

Erfahren Sie etwas über mich und meinen kleinen Radladen.

Pflege - Wartung - Reparatur

Einstellung - Fehlerbeseitigung bei Scheibenbremsen

  Einstellung von Magura HS 11 und HS 33 Hydraulikbremsen

Schaltungen einstellen

Räder mit Rohloff - Pflege - Einstellungen - Wartung

   Vorteile des Excenters - div. Ausführungen

Wartung - Pflege - Einstellungen bei Rädern mit Pinion Schaltung

Pflege von Rädern, Ketten etc.  Für Winterfahrer besonders wichtig

Wann Ketten wechseln?  Kettenverschleiß - Kettenverschleißlehre

  Vorteile/Nachteile von Kette und Riemen   

Wartung - Pflege - Einstellung bei Rädern mit Alfine Schaltung

Lichtprobleme. Reparatur von Kabelbruch etc.

Infos über Reifen, Pannenschutz etc.

Reparaturanleitung bei Reifenpanne

Veränderung derSitzposition durch verschiedene Lenker, Vorbauten, Barends

Einstellung des Lenkspieles - Montage von Vorbauten. Infos.

Welcher Steuersatz passt? Maße und Zuordnungstabelle

Schaltaugen - Infos und Reparatur, Richten von verbogenen Schaltaugen

 

Infoseite von Georg Schmeißer, Fahrräder, 91625 Schnelldorf. Tel. 07950 - 520    www.rad-lager.de