technik/einstellungen

Hier zu lesen

 

 

 

                                    

 

 

Pedale richtig montieren:

bei =>richtiger Pedalmontage  wird ein Pedalgewinde nicht defekt

 

Nachfolgend vier URSACHEN  für defekte Gewinde:  Vorab: ein Materialfehler hat im Prinzip NIE Schuld.

 

1. Pedal zu stark angezogen:  Das Gewinde am Pedal ist aus Stahl - die Kurbel ist meist aus Alu.

  • die Gewindegänge werden dann herausgerissen
  • das Pedal hält nicht mehr, bzw. fällt heraus
  •  es sind "Späne" in der Kurbel, bzw. am Pedalgewinde zusehen  (das sind die herausgerissenen Gewindegänge)
  • Dieser Fall kommt zwar selten vor  (ca. 1 Fall in 2 Jahren)  - ist aber die häufigste Ursache.

2. Pedal zu schwach angezogen.

  • Das Pedal wird dann mit der Zeit lose und wackelt in der Kurbel
  • die Gewindegänge werden dann abgenutzt und sind nicht mehr scharf
  • das Pedal wird nicht mehr fest

3. Falsches Pedal eingeschraubt  - links/rechts vertauscht   (auch das kommt vor)

 

4. Abnutzung/Zerstörung des Gewindes durch häufiges Wechseln der Pedale  (ohne Fett?) - defektes/rostiges/nicht passendes Pedalgewinde.

 

                    =>zum Seitenanfang  (Inhalt)

 

 

Ein defektes Pedalgewinde kann  man  reparieren.   Mit einer Gewindehülse aus Stahl hält das Gewinde min. genausogut wie vorher.

  • die Reparatur lohnt nur bei hochwertigen Kurbeln

  • es funktioniert nur bei  Alukurbeln

  • bei schräg ausgeschlagenen Gewinden empfiehlt sich das Ausbohren mit Standbohrmaschine oder Drehbank, damit das Pedal hinterhet ganz exakt im Winkel sitzt.  

 

 =>Ausbau der Kurbel

=>Werkzeug zur Reparatur von Pedalgewinden

 

 

                    =>zum Seitenanfang  (Inhalt)

 

 

Benötiges Werkzeug/Teile

 

  • Pedalgewindebohrer (bohrt das Gewinde auf und schneidet ein neues Gewinde)
  • Gewindehülsen links/rechts
  • Windeisen  zum Schneiden des Gewindes
  • Schmier-/Kühlmittel  (Schneidöl..)
  • Maschine mit Links-/Rechtslauf. Am Besten eine Standbohrmaschine oder Drehmaschine (damit das Pedalgewinde genau im Winkel sitzt) - ein guter Akkuschrauber geht auch - die Schneiden des Gewindebohrers geben eine gute Führung.

Als Video oder nachfolgend in Wort und Bild

 

 

 

 

 

Es geht auch mit einer Handbohrmaschine wie nachfolgend beschrieben.

 

 

 

 

=>Werkzeug zur Reparatur von Pedalgewinden

 

 

 

 

So funktioniert die Reparatur:

 

Pedalgewinde bohren

Beim Pedalgewinde ausbohren auf die Gewinderichtung achten.

  • linke Kurbel - linker Bohrer - Drehrichtung der Maschine links (gegen Uhrzeigersinn)
  • rechte  Kurbel - rechter  Bohrer - Drehrichtung der Maschine rechts (im Uhrzeigersinn)
  • altes Gewinde unter Kühlung/Schmierung ausbohren
  • soweit bohren, bis das Gewinde "anpackt" - dann am Besten mit der Hand weiter schneiden - siehe unten

 

 

 

                    =>zum Seitenanfang  (Inhalt)

 

 

neues Gewinde schneiden

  • wenn der Gewindeschneider  angepackt hat dann das Gewinde mit einem Windeisen fertig schneiden
  • Schneidöl oder anderes Schmiermittel verwenden
  • Gewinde komplett durchschneiden

 

 

 

Gewindehülse einschrauben

  • Kurbelgewinde entfetten (Bremsen-/Teilereiniger ...)
  • Gewindehülse mit Gewindesicherung* einstreichen und bündig eindrehen  (*nicht unbedingt nötig)
  • dann das Pedal eindrehen.  Das innen überstehende Gewinde kann man entweder stehen lassen oder SEHR  vorsichtig  absägen/abfeilen/abschleifen (vorischtig, damit die Hülse sich nicht aufspalter). 
  • Gewindesicherung aushärten lassen
  • Kurbel montieren  

 

                    =>zum Seitenanfang  (Inhalt)

 

 

 

Infoseiten: Diese Buttoms sind am Ende jeder Infoseite - klicken Sie sich durch.

Allgemeine Infos

 Ich versende meine Räder fachgerecht eingestellt im Rundumakarton. 

  Überblick über Schaltungen. Allgemeine Infos, div. Schaltungen im Vergleich

  Schaltungen im Vergleich. Vorteile von Rohloff und Pinion Schaltung

Riemen oder Kette? Vor-/Nachteile

  Bremsen  im Überblick

 Gute Gabeln "schlucken" Stöße  - billige Gabeln schlucken Energie und Geld

Lassen Sie sich nicht durch "hohe Rabatte" verführen.  

  Trekkingrad - Crossrad - Mountainbike -Hardtail - Fully ???

Rahmenqualität - Lackierung - Gewicht - Rahmenhöhe. 

  Fahrradzubehör zum Mitbestellen.

Testberichte sagen mehr als ein Verkäuferlob.

Erfahren Sie etwas über mich und meinen kleinen Radladen.

Pflege - Wartung - Reparatur

Einstellung - Fehlerbeseitigung bei Scheibenbremsen

  Einstellung von Magura HS 11 und HS 33 Hydraulikbremsen

Schaltungen einstellen

Räder mit Rohloff - Pflege - Einstellungen - Wartung

   Vorteile des Excenters - div. Ausführungen

Wartung - Pflege - Einstellungen bei Rädern mit Pinion Schaltung

Pflege von Rädern, Ketten etc.  Für Winterfahrer besonders wichtig

Wann Ketten wechseln?  Kettenverschleiß - Kettenverschleißlehre

  Vorteile/Nachteile von Kette und Riemen   

Wartung - Pflege - Einstellung bei Rädern mit Alfine Schaltung

Lichtprobleme. Reparatur von Kabelbruch etc.

Infos über Reifen, Pannenschutz etc.

Reparaturanleitung bei Reifenpanne

Veränderung derSitzposition durch verschiedene Lenker, Vorbauten, Barends

Einstellung des Lenkspieles - Montage von Vorbauten. Infos.

Welcher Steuersatz passt? Maße und Zuordnungstabelle

Schaltaugen - Infos und Reparatur, Richten von verbogenen Schaltaugen

                    =>zum Seitenanfang  (Inhalt)

Infoseite von Georg Schmeißer, Fahrräder, 91625 Schnelldorf. Tel. 07950 - 520    www.rad-lager.de